Bürgerhaushalt

Was ist der Bürgerhaushalt?

Der Bürgerhaushalt ist ein Beteiligungsforum der Stadt Stuttgart, bei dem Bürgerinnen und Bürger darüber mitbestimmen können, in welchen Bereichen des öffentlichen Lebens die Stadt mehr Geld investieren soll – und in welchen weniger.

Wer kann sich am Bürgerhaushalt beteiligen?

Alle Bürgerinnen und Bürger, die in Stuttgart gemeldet sind, können beim Bürgerhaushalt abstimmen. Auch mehrere pro Haushalt. Es gibt keine Altersbeschränkung.

Wie läuft der Bürgerhaushalt ab?

Um beim Bürgerhaushalt mitzumachen, melden Sie sich unter www.buergerhaushalt-stuttgart.de mit Ihrer Adresse und E-Mail-Adresse an. Mit diesen Angaben prüft die Stadtverwaltung, ob Sie auch tatsächlich in Stuttgart gemeldet sind. Schon können Sie mitmachen.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, über das Internet mitzumachen, können Sie nach voriger telefonischer Terminvereinbarung auch Teilnahmeformulare im Bezirksrathaus abholen. Diese können auch telefonisch bei der Stadtkämmerei angefordert werden, Telefonnummer 0711 216 20421.

Wann kann ich abstimmen?

Zwischen 4. und 24. März 2021 können die Projektvorschläge bewertet werden. Gehen Sie hierfür auf die Projektseite und geben Sie Ihre Stimme dem

Projekt 60038: Sporthalle für Möhringen realisieren.

Warum lohnt es sich abzustimmen?

Die 100 Projekte mit den höchsten Bewertungen werden von der Verwaltung geprüft und dem Gemeinderat zur Beratung vorgelegt.